Frühling und Ostern - Arbeitsblätter für den DaF-Unterricht

Arbeitsblätter und Rätsel zum Wortschatz Frühling/Ostern

  • Die Deutschen und ihr Osterfest: Oster-Quiz (globales Leseverstehen). DaF A1/A2, in A1 vielleicht mit einigen Verständnishilfen. Es ist eine Leseübung, soll natürlich kein Wissenstest sein!
  • Silben-Rätsel: Wortschatz Frühling und Ostern. Ab A2/für Integrationskurse. Der Text in den Hinweisen geht über den Wortschatz von A2 hinaus, er zielt auch auf globales Leseverstehen.
  • Worauf ist der Osterhase besonders stolz? Wortschatz-Kreuzworträtsel Frühling und Ostern, für DaF A1, A2, Integrationskurse. Die Hinweise enthalten ein paar Nebensätze; A1-Kurse brauchen also evtl. etwas Hilfestellung!
  • Frühlingswörter lernen: Eine Mindmap zum Thema Frühling als Beispiel und Vorlage für eigene Wortschatz-Arbeit

Mehr DaF-Rätsel?

Das große Wortschatz-Rätselbuch für Deutsch als Fremdsprache

  • Einfache, klare Hinweise
  • Situativer Kontext
  • Viele verschiedene Übungen und Rätseltypen
  • Alle wichtigen Wortschatz-Themen der Grundstufe DaF
  • 120 Seiten (annähernd A4) plus Lösungen
  • PDF zusätzlich erhältlich (Arbeitsblätter zum Ausdrucken)

DaF-Rätselbuch jetzt ansehen:

Als PDF in unserem Rätselshop

Als Buch bei Amazon

Mehr kostenlose Übungen: Kleine Übungsserie zum Passiv:

Interaktive Übungen für DaF - Thema Frühling & Ostern

Zum Lesen und Hören: Frühlingsgedichte und Frühlingslieder aus zwei Jahrhunderten

Der Frühling ist die Zeit der großen und kleinen Dichter. Hier ist eine kleine und vollständig subjektive Auswahl an Frühlingsgedichten und Frühlingsliedern der deutschen Literatur aus zwei Jahrhunderten.

Ostergedichte und Frühlingslieder aus der deutschen Literatur
zum Lesen... ..und zum Anhören
Ironisch: Heinrich Heine (1797-1856)
Warum sind denn die Rosen so blass
Barbara Tisler singt die Vertonung von Fanny Hensel
Zum Mitsingen: Kinderliedchen auf Deutsch und Englisch mit eingeblendetem Text: Ich lieb den Frühling Text und Noten Ich lieb den Frühling Musikvideo mit Untertiteln auf Deutsch
Ungebrochen romantisch - vielleicht das bekannteste deutsche Frühlingsgedicht überhaupt: Eduard Mörike (1804-1875)
Frühling lässt sein blaues Band
Ute Neumerkel singt und spielt die Vertonung von Robert Schumann - Vorsicht, das ist für Leute, die hohe Töne aushalten ;)
Altersklug und erdverbunden: Theodor Fontane (1819-1898)
Nun ist er endlich kommen doch
Fritz Stavenhagen rezitiert und Ute Beckert singt die Vertonung von Johannes Bartz
Politisch, bitter, polemisch:
Es ist wieder März geworden, vom Frühling keine Spur
(Volkslied, entstanden nach der gescheiterten bürgerlichen "Märzrevolution" 1848/49)
vertont, gesungen, gespielt von Zupfgeigenhansel
Der darf natürlich nicht fehlen: Johann Wolfgang von Goethe (1747-1832)
Osterspaziergang aus dem "Faust"
Auf der Bühne
..und nochmal als Rezitation, ein wenig langsamer:
"Für den Frühling ist nie der falsche Zeitpunkt": Konstantin Wecker, hier der (gemäßigt bayrische) Liedtext und Weckers Frühlingslied
Und hier einfach ein altes Volkslied: Wie schön blüht uns der Maien fröhlich gesungen von Zupfgeigenhansel
...und nochmal - ganz anders - vom (FranzSchubertChor)
DaF-Hörtipp:
Lutz Görners Youtube-Channel Lyrik für alle: Eine "gesprochene Literaturgeschichte der Lyrik". 200(!!!) Folgen vom Barock bis zur Gegenwart, großartige Auswahl und glasklar rezitiert. Hier z.B. Heine auf Lutz Görners Lyrik-Channel

PDF-Rätselpaket ab DaF A2 / Wortschatz

"Jahreszeiten, Feiertage und Feste":

22 Seiten Übungen und Rätsel für Wortschatz, Konversation und für interkulturelle Themen. Frühling und Ostern, Familienfeste, Weihnachten, Jahreslauf und Feiertage.

Ab A2, für Integrationskurse. Zusatzmaterial zu jedem Lehrwerk.

Bequem online kaufen und als PDF runterladen - und nach Bedarf einfach immer wieder ausdrucken!

Das PDF-Rätselheft "Feiertage/Feste" jetzt im Shop anschauen

Unsere Seite empfehlen:

Etwas Passendes gefunden? Sie können unsere Osterrätsel hier weiterempfehlen

Social bookmarking:

Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen Seite zu deli.cio.us hinzufügen

nach oben

Texte: © Monika Beck; Fotos: Schneeglöckchen: © Matthias Krüttgen; Osterbrunnen: © Gerhard Köhler; Kirschblüte: © margelatu florina - alle Fotolia.com